Weil die schon fast traditionelle Aktion des Lions-Clubs Bühl, Kunden des Tafelladens im Schüttekeller zu bewirten, in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, haben sich die Bühler Lions eine andere Aktion überlegt, um denjenigen eine Freude zu machen, die aktuell nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Wir haben in eine Losaktion für die Kunden der Bühler Tafel investiert. Diese kann sogar mehr Menschen zu Gute kommen, als bei der Einladung im Schüttekeller möglich war. Der Club erwirbt BinA-Gutscheine (Bühl in Aktion) im Wert von je 25,-, die in der Tafel verlost und gemeinsam mit einer vorweihnachtlichen Süßigkeit den Gewinnern überreicht werden.

Diese können für diesen Betrag ein allen teilnehmenden Geschäften einkaufen. Der Lions-Club stellt dafür insgesamt 2000,- € zur Verfügung und macht sich damit auch für den Bühler Einzelhandel stark.

Zusätzlich legen die Bühler Lions Wert auf die – in Pandemiezeiten besonders wichtige – Unterstützung der lokalen kulturellen Einrichtungen und vergessen ihren alten Partner, Rüdiger Schmitt vom Schüttekeller, nicht, wo alle bisherigen Veranstaltungen stattfanden. Dieser erhält für den Kleinkunstverein eine Spende in Höhe von 400,- €.